Umstellen der Spracheinstellungen am VI Client

Um die Spracheinstellungen des VMware Virtual Infrastructure Clients bzw. aktuell des vSphere Clients von bspw. deutsch auf englisch umzustellen, genügt es der Programmverknüpfung den Parameter ‚-locale en‘ mitzugeben. Umgekehrt wäre es ‚locale -de‘.

Beim nächsten Programmstart ist die Oberfläche dann komplett englisch.
2 Kommentare
  1. Anonymous sagte:

    thx!

    genau das hab ich gesucht, nachdem der client trotz sprachauswahl EN nach der installation immer noch deutsch war.

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.