VCP for vSphere 4

Habe heute die Prüfung zum VCP for vSphere 4 abgelegt. Wenn auch knapp aber doch bestanden 🙂
Die Vorbereitungen hätten durchaus besser sein können. Ich war überrascht, was dort alles abgefragt wird. Es geht wirklich quer durch alle Themen. HA, DRS, FT, Resource Pools, Storage Anbindung (gefühlt mehr FC als iSCSI), Netzwerk klassisch, distributed Switche, VMotion, Monitoring, Troubleshooting etc. Dabei werden aber nicht nur min/max Werte abgefragt sondern über geschilderte Situationen gezielte Einstellungen abgefragt. Die vorgegebenen Antworten sind sich oft ähnlich. Durch simplen Ausschluß blieben oft immer noch zwei Antworten übrig. 50/50 Chance wenn man sich nicht sicher ist 😉
Ich habe im Januar 09 den „Install & Configure…“ Kurs für 3.5 besucht. Im Oktober nun den „Whats new…“ für vSphere 4. Für die Prüfung habe ich 3 Abende gelernt.
Die gefundenen Braindumps im Netz kamen fast gar nicht in der Prüfung vor.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.